Musik als Brücke zu unseren Gefühlen

Emotionen

Unser Leben dreht sich um Emotionen. Sie sind das, wodurch wir uns lebendig fühlen; das, was Augenblicke für uns unvergesslich werden lässt. Und wenn wir diese Emotionen mit anderen teilen können, wird jedes Ereignis und jedes Glück nur noch schöner und intensiver.

Musik hat die besondere Kraft eine Brücke zu unseren Gefühlen bauen zu können: Viele Menschen haben ein gemeinsames Lied und damit eine Erinnerung, die sie verbindet; so kann ein Moment entstehen, in dem das ähnliche denkt und fühlt und vielleicht sogar noch einmal erlebt. Im Inneren erscheint ein großes buntes Bild, manchmal sogar ein ganzes Feuerwerk an Gefühlen. Und das ganze überträgt sich sogar auf Menschen, die diese Erinnerung nicht haben. So kommt es zu einer großen Dynamik von Empathie, Rührung und Freude; zu einem großen Miteinander.

Für mich ist zu singen daher das Erfüllendste, was ich tun kann, denn es macht nicht nur mit mir etwas, sondern auch mit denen, die zuhören. Andere mitzureißen und auf eine emotionale Reise zu nehmen, ist für mich das Beste, was dabei herauskommen kann.

Träumerin

Musik bedeutet mir schon immer sehr viel: Sie tröstet mich, sie hilft mir Stress abzubauen, sie berührt mich und sie lässt mich tanzen. Zu jeder Zeit gab es immer einen Soundtrack, der gerade zu meinem Leben passte und meine Gedanken widerspiegelte. Es ging nie ohne, egal ob ich Musik nur gehört oder selbst praktiziert habe. Sie ließ mich meine Hoffnungen und Träume erleben, ehe ich sie in die Tat umsetzte. Sie hat mir immer Halt gegeben und lies mich wachsen, um letztendlich dort anzugelangen, wo ich jetzt stehe.

Hochzeitssängerin Juli im Portrait lächelnd
Aquarellfarben
Hochzeitssängerin Juli tritt auf dem Reutlinger Stadtfest auf
Aquarellfarben

Und egal zu welchem Anlass und in welcher Form meine gesanglichen Interpretationen andere erreichen oder was sie in ihnen auszulösen vermögen. Ich hoffe, zumindest ein kleines bisschen von all dem, was Musik mir gibt, weitergeben zu können und eine schöne und bereichernde Zeit gemeinsam zu erleben.

Ich lebe in Nürnberg und habe bereits sehr jung mit dem Singen angefangen. Schon als kleine Kinder habe ich mit meiner Schwester zusammen, die Texte und Melodien von Songs aus Disney und anderen Zeichentrickfilmen rausgehört und auf dem Spielplatz oder Heimweg von der Schule unermüdlich zum Besten gegeben. In Nürnberg habe ich auch das musische Gymnasium besucht, wo ich meinen ersten Unterricht in klassischem Gesang erhalten habe und sieben Jahre erfolgreich den Klavierunterricht besuchte.

 

Weiterer fortbildender Unterricht in modernem Gesang (Pop, Soul, Rock) erfolgte nach der Schule in Fürth sowie in Nürnberg. Man kann mich stimmlich als Mezzo-Sopran einordnen, meine Hauptgenres sind Pop, Soul und Balladen. Mittlerweile singe ich seit vielen Jahren und habe bereits umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Bands und auch solo sammeln dürfen.

Perfektionistin

Ich bin sehr perfektionistisch und gebe mich nicht damit zufrieden, dass ein Song nur gut klingt. Er soll das "gewisse Etwas" haben und von Anfang bis Ende bewegen. Man kann sich also darauf verlassen, dass ich beim Singen immer alles gebe und mich umfassend vorbereite, damit ein gewünschtes Lied lange in schöner Erinnerung bleibt.

Meine aktuellen und früheren Projekte

Nun stelle ich euch meine aktuellen und früheren Projekte abseits des Hochzeits- und Eventsingens vor, und zwar den von mir mit ganz eigener Note interpretierten Cover-Aufnahmen für das Video-Portal "Youtube". Die professionellen Videos befinden sich jeweils auf den Seiten der Produzenten. Wenn ihr gern auf meinen persönlichen Kanal möchtet, drückt einfach auf den Button darunter und ihr werdet zu meinem Channel geleitet.

Link zu Youtube-Kanal von Hochzeitssängerin Juli

"You and me" (Lifehouse):

 "Sternenträumer" (Andrea Berg):

 "Mary, did you know" (Clay Aiken):


Das sind einige Audio-Aufnahmen, die ich bei mir zu Hause mit meinem eigenen kleinen Recording-Equipment gemacht habe. Ihr würdet mich gern live singen hören? Dann schaut schnell bei meinen auf Auftritten mitgeschnittenen Hörproben vorbei!

"Das Herz schlägt bis zum Hals" (Revolverheld)

 

Am 28.01.18 wurde meine dritte Aufnahme aus dem Tonstudio veröffentlicht, eine Akustik-Version des Songs "Das Herz schlägt bis zum Hals" (Revolverheld) aus dem Soundtrack des Films "Dieses bescheuerte Herz" mit Elyas M'Barek.

Auszüge aus dem Cover-Video "Das Herz schlägt bis zum Hals" (Revolverheld)