Welche Musik zur Trauung?

Brautstrauss

Welche Musik?

Ihr seid verlobt und freut euch schon wahnsinnig auf euren großen Tag und dann dauert es auch nicht mehr lang bis ihr euch eine wichtige Frage stellt: Welche Musik sollen wir für unsere Trauung nehmen?

Vielleicht habt ihr darüber nachgedacht, etwas vom Band abspielen zu lassen oder ihr heiratet kirchlich und da gibt es ja sowieso schon Gemeindelieder zur Orgel. Reicht das nicht?

 

Live-Gesang zur Hochzeit

Eure Trauung hat es verdient, richtig einzigartig und auf euch persönlich zugeschnitten zu werden. Live-Gesang bietet eine wunderbare Möglichkeit, eure Hochzeitszeremonie ganz individuell zu gestalten und ihr eine wirklich eigene Note zu geben. Nur ihr wisst, welche Songs euch berühren, was sie für euch bedeuten und was sie mit eurer Geschichte zu tun haben. Und genau wie bei Konzerten, ist es ein vollkommen anderes Gefühl und Erleben, ja eine ganz andere Energie, wenn jemand live singt.  

 

Wenn Gesang Emotionen bei euch auslöst oder ihr Lieder habt, die euch etwas bedeuten und Erinnerungen in euch wachrufen, dann ist eine Hochzeitssängerin genau das, was eure Trauung unglaublich bereichern und eure Zeremonie mit zu dem machen wird, was ihr euch wünscht!

Gesang zur Hochzeit im Standesamt

Standesamt

Gerade der etwas unromantische und vorschriftsmäßige Ablauf im Standesamt kann mit Gesang aufgelockert und mit viel mehr Emotion gefüllt werden. Hier könnt ihr beispielsweise ein Lied zu Beginn oder Einzug, dann nach dem Trauungsakt selbst und zum Ende setzten. Während des Gesangs könnt ihr einfach innehalten und den Moment miteinander voll und ganz genießen. 

Was zur Hochzeit schenken?
Solche ein musikalischer Beitrag eignet sich auch ganz toll als Geschenk für die Brauteltern, die Trauzeugen oder die Geschwister, falls ihr noch etwas Besonderes sucht, das die Trauung bereichern und noch emotionsreicher machen soll. Wenn ihr den Musikgeschmack des Brautpaares gut einschätzen könnt, ist es sogar möglich, das Ganze als Überraschung zu planen. Selbstverständlich stehe ich euch jederzeit beratend zur Verfügung und unterstütze euch, so gut ich kann!

Gesang zur Hochzeit in der Kirche

Kirchliche Trauung

Auf Orgelspiel müsst ihr dennoch nicht verzichten. Es werden zum Solo-Gesang meist zusätzlich Gemeindelieder gespielt, die ihr mit euren Gästen gemeinschaftlich singen könnt und auch zum Einzug kann euch die Orgel traditionell begleiten, wenn euch das wichtig ist. Viele Kirchen haben sogar feste Orgelspieler. Falls ihr spezielle Wünsche habt, könnt ihr auch jemand von außerhalb holen.

 

Welche Lieder?

Da ich stilvolle Piano-Versionen als Instrumentale habe, ist es im kirchlichen Rahmen gar kein Problem, moderne Lieder wie Pop- und Rockballaden zu singen. Natürlich müsst ihr immer euren Pfarrer fragen, ob sie auch einverstanden sind. Außerdem biete ich auch viele moderne Kirchenlieder an, die sowohl romantisch sind als auch einen Gottesbezug herstellen. 
Sehr gut geeignet sind auch die sogenannten Worship-Songs, moderne englische oder deutsche Lieder aus den neueren Kirchenbewegungen.

Gesang zur Hochzeit bei freier Trauung

Freie Zeremonie

In einer freien Zeremonie sind absolut keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt euch eure Trauung so bunt ausmalen wie ihr möchtet! Nehmt die Rituale, die euch gefallen, schreibt euch persönliche Liebeserklärungen und sucht euch die Songs aus, die eure Geschickte erzählen.
Die Lieder können sogar thematisch in die Traureden eingebaut werden., wenn es passt.

 

Wo die Songs platzieren?

Ein Liedvortrag ist zum Einzug und Auszug genauso möglich und sinnvoll wie vor der Trauung zum Einstimmen oder nach der Trauung zum Ringtausch und Kuss, um alles zu besiegeln. Auch während eures Traurituals, nach Sprechbeiträgen von Gästen oder Brauteltern passt ein Lied wunderbar in den Ablauf, genauso, wenn es gerade zu eurer persönlichen Geschichte passt.

Letztendlich ist es EURE Trauung und wenn ihr es ganz anders macht als die anderen und es sich für euch gut anfühlt, macht ihr alles richtig!


Graphische Darstellung einer Magnolie

Eure Trauung mit mir als Hochzeitssängerin

Selbstverständlich muss euch meine Stimme gefallen, denn jeder hat seinen eigenen Geschmack und seine persönlichen Vorlieben. Aber sollte dies so sein, dann ist eure Trauung bei mir als Hochzeitssängerin musikalisch in sehr guten Händen. 

 

Was euch bei mir erwartet: 

  • gefühlvolle Interpretationen im eigenem Stil
  • Zuverlässigkeit
  • professionelles Equipment (Sennheiser e945, Bose S1, TC-Helicon Voice Solo)
  • stilvolle Klavierinstrumentale
  • kompetente Beratung bei Songauswahl, Platzierung u. ä.
  • ganz viel Herz

 

Was in meinen Angeboten inklusive ist:

  • bis zu 5 gesungene Lieder pro Zeremonie 
  • Kostenloses Einstudieren eines Wunschsong außerhalb des Repertoires (evtl. fallen Playback-Kosten an)
  • Anwesenheit mindestens eine Stunde vor Beginn (für Aufbau, Soundcheck, Absprache etc.)
  • offene und freundliche Kommunikation  (Checkliste, Erinnerungen, Antwort innerhalb von 24 Std.)
Hochzeitssängerin Juli während Hochzeitszeremonie
© Lisa Goseberg Fotografie

Eure Trauung soll genau so werden wie ihr es euch wünscht - egal für welche Art von Musik ihr euch entscheidet. Solltet ihr euch für mich entscheiden, so werde ich alles daran setzen, euren großen Tag mit meiner Stimme, meiner langjährigen Erfahrung und ganz viel gesanglicher Emotion  unvergesslich  zu machen!