Preise, Angebote und Tipps zur Buchung

Hier findet ihr ein paar Infos darüber, wie sich meine Preise zusammensetzen und welche Angebote ich für euch habe. Außerdem gebe ich euch noch ein paar grundsätzliche Tipps, worauf es bei der Buchung einer Sängerin ankommt. 

Wie viel kostet bei dir die gesangliche Begleitung meiner Zeremonie/ Taufe/ Trauung...? 

Genaue Preise gebe ich gerne auf Anfrage. Die Gage hängt vor allem davon ab, wie die genaueren äußeren Rahmenbedingungen (Kirche, Taufe, Standesamt. freie Trauung, drinnen, draußen etc.) sind und wie weit der Auftrittsort entfernt liegt. Hinzu kommen dann immer noch die Fahrtkosten, welche mit 30 Cent pro gefahrenen Kilometer (hin und zurück) dazugerechnet werden.

(Hinweis: Die Fahrtkosten, die zum Festpreis hinzugezählt werden, decken dabei nicht nur die Benzinkosten, sondern auch Verschleiß, Versicherung, Instandhaltung und Steuern ab. )

 

Dafür erhaltet ihr von mir zu jeder Zeit höchste Professionalität und bestes Auftreten, bis zu 5 Songs zu eurer Trauung, Taufe, Beerdigung oder anderen Zeremonie, Stellung und Aufbau einer kleinen Anlage mit zugehörigem Equipment, beste Vorbereitung (Proben, Playback, Organisation, Absprache), frühe Anfahrt unter Einkalkulierung unvorhergesehener Ereignisse, Soundcheck, Beratung zur Songauswahl und ganz viel Gefühl für euch und eure Wunschlieder :)

 

(Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.)

Brauche ich immer einen Live-Musiker zur Begleitung, damit der Gesang gut klingt? 

Die Antwort auf diese Frage lautet defintiv: "Nein". Ich nutze sehr hochwertige Playbacks (meist Piano-Einspielungen) zur Begleitung, die von professionellen Musikern erstellt wurden und fast so klingen als würde mich ein Live-Musiker begleiten. Die meisten Instrumentale entsprechen also keinen Vollinstrumentierungen wie ihr es vielleicht von Karaoke-Versionen kennt, sondern sind äußerst dezent, für Kirchen geeignet und wohlklingend. Das ist mir sehr wichtig, denn nur mit den richtigen Instrumentalen kann ein Lied gelungen und gefühlvoll vorgetragen werden und zum Träumen einladen.

Worauf sollte ich bei der Buchung einer Sängerin achten? 

Ein gut gemeinter Rat: Wenn ihr nach einer Sängerin für euren besonderen Tag sucht, bitte nehmt nicht einfach die Günstigste. Vor allem deshalb nicht, um euch selbst Kummer zu ersparen. Ich höre täglich von Bräuten, die kurz vor Ihrer Hochzeit von der gebuchten günstigen Sängerin ohne vernünftigen Grund sitzen gelassen wurden und gerade diese finden dann meistens niemanden mehr, selbst wenn sie dann bereit sind, mehr Geld zu investieren.

Eine professionelle Sängerin würde das niemals tun, denn ihr Ruf steht auf dem Spiel und solches Handeln geht gegen den "Berufsethos". Aber um professionell arbeiten, hochwertige Playbacks nutzen, Zeit ins Üben und Lernen von Songs sowie in die Kommunikation und Planung investieren, gutes Equipment nutzen und Steuern abführen zu können, ist bei einer Profi-Sängerin nun mal eine etwas höhere Gage von Nöten. Und die Investition lohnt sich. Denn gerade gelungene und schöne Musik ist für die Stimmung eines Events besonders wichtig und oft ausschlaggebend dafür, ob es positiv in Erinnerung bleibt oder eben eventuell nicht.

Gibt es irgendwelche Angebote? 

Ich bin nicht nur für Trauungen, Taufen, und Beerdigungen buchbar, sondern auch für stimmungsvolle Musik in Form von Balladen, Lounge-, Soul- und Dinnermusik im Hintergrund zum Kaffee, Empfang oder (Abend-)Essen. Falls ihr also auch musikalische Begleitung für den feierlichen Sektempfang oder das Dinner nach eurem großen Moment sucht, biete ich euch immer ein Gesamtpaket aus Trauung und Sektempfang als vergünstigtes Sonderangebot an. Darüber hinaus gibt es für den kleinen Geldbeutel auch noch die Möglichkeit, mich als "Singenden Gruß" (siehe unten) zu buchen, um etwas Gefühl zu verschenken.

Illustration eines rosa Schmertterlings, dessen Flugbahn ein Herz ist

Spezialangebot: Singender Gruß

Ihr möchtet jemandem eine besondere Freude machen? Eurem Partner, einem Familienmitglied oder vielleicht der lieben Freundin, die immer zu euch hält?


Egal, welcher Anlass: Zum Geburtstag, Mutter-/Vatertag, zur Verlobung, zum Valentinstag, zum Jahrestag, als Aufmunterung oder auch einfach nur so! 

Was wir heutzutage, besonders in schwereren Zeiten, dringend brauchen, sind Liebe und Mitgefühl und aneinander zu denken. Wir brauchen emotionale Nähe bei körperlicher Entfernung und ein liebes (oder auch gesungenes) Wort bei anhaltender Stille.

 

Möchtet ihr auch etwas Gefühl verschenken? Dann bucht mich als "singenden Gruß" und ich fahre zu euren Liebsten und singe für euch, um eure Nachricht zu überbringen. 

Sängerin Juli singt mit Mikrofon in der Hand beim Talentwettbewerb von Charivari
© Günter Babel

Equipment:

 

Ich bringe eine Akku-Box auf Rollen, ein Mikrofon und mein Tablet mit. Der Aufbau ist sofort erledigt und schon kann das emotionale Geschenk für eure Lieben beginnen. Dazu singe ich entweder vor der Tür, vorm Fenster oder im Garten, je nachdem wie es vor Ort am günstigsten ist und wie ihr es euch wünscht. Dabei halte ich zu Zeiten von Corona selbstverständlich den Mindestabstand ein, sodass niemand gefährdet wird.


Ein paar Ideen:

 

Ein "singender Gruß" ist auch wunderbar, um die Frage aller Fragen zu stellen, um einen lieben Menschen willkommen zu heißen, um einfach einmal "Danke" zu sagen oder als ganz besondere Liebesbotschaft. Vielleicht möchtet ihr jemandem, der krank ist, Genesungswünsche senden oder die Oma im Pflegeheim grüßen. Hier stehen euch  ganz viele Möglichkeiten offen.

 

Preisliste:

 

- 3 Lieder für 70,- Euro  (zzgl. eventueller Fahrkosten 40 Cent pro gefahrenem Kilometer)

 

- 5 Lieder für 95,- Euro  (zzgl. eventueller Fahrkosten mit 40 Cent pro gefahrenem Kilometer)

 

 

Ein individueller Bonus: 

 

Auf Wunsch besorge ich für einen vorher vereinbarten Preis gerne noch einen Strauß Blumen oder eine ähnliche Aufmerksamkeit. 

Außerdem richte ich selbstverständlich zu jedem Gruß eine persönliche Nachricht für den oder die Schenkenden aus.